Dienstag, 19. Mai 2009

Na gut, es hat nicht ganz geklappt mit der pünktlichen Nachlieferung, hier ist nun die Ausflugsgalerie:

https://fotoalbum.web.de/gast/muschelsucherlabrador/Muschelsucher_Ausflug_7_Wochen

Heute sind die ersten beiden Welpen ausgezogen, Anouk und Makani.
Die Rückmeldungen sind positiv, so daß ich beruhigt nachher einschlafen kann, auch wenn mein Herz doch ganz schön schwer ist. Doof so ein Abschied. Die glücklichen Gesichter der Besitzer trösten dann doch etwas und ich weiß ja auch, daß es Zeit wird, daß die Kleinen nun einen Schritt weiter gehen.

Morgen gehen 4 Welpen, oh je. Dann ist es hier wirklich ruhig. Donnerstag und Freitag gehen dann die letzten Beiden, dann beginnt der Ernst des Lebens auch für Ticket und wir werden hier nach und nach alles wieder abbauen, um wieder im normalen Leben anzukommen.

Es waren wunder-, wunderschöne 8 Wochen und ich würde es genauso wieder machen. Das war mit die schönste Zeit, die ich je erleben durfte. Aus den kleinen Blasen in Summers Bauch wurden wunderschöne, handgroße Perlchen und nun laufen 9 kleine Wunder in der Welt herum und machen ihre Familien glücklich.
Trotzdem bleiben sie immer meine kleinen Muschelsucher, egal wo sie nun wohnen. Am Sonntag gibt es schon das erste Wiedersehen und ich freue mich jetzt schon drauf, auch wenn die meisten Welpen noch gar nicht ausgezogen sind. Ich weiß, verrückt.

Summer ist und war eine tolle Mutter und ich bin so stolz auf meine kleine Mupfel. Ich bin gespannt, wie sich die Beziehung mit ihrer Tochter entwickelt und freue mich nun darauf, daß es bald auch hier losgeht mit den ganzen Welpensachen. DAS habe ich nämlich noch so gar nicht begriffen, daß ich nun tatsächlich wieder Welpenbesitzerin bin...

So viele Menschen haben mich in den letzten Wochen begleitet, mir geholfen und sich viele Dinge angehört, ich danke Euch Allen dafür!
Auch meine Mama wird es vermissen, daß sie über mir aus dem Fenster guckt und die Welpenschar beobachten kann. Sie hat die ganzen Wochen so intensiv miterlebt, sich mit gefreut, mit gelitten, mit geknuddelt und öfter mal welpengesittet, wenn ich nicht da war. Ich hab die weltbeste Mama. Das wußte ich schon vorher, aber in den letzten 8 Wochen ist es mir jeden Tag nochmal besonders aufgefallen.

Es gibt noch ganz viele Fotos von den letzten Tagen, die werde ich nach und nach hochladen.

Und es wird hier sicherlich weiterhin ab und zu Berichte der Muschelsucher A- chen geben, da sich alle regelmäßig wiedersehen werden und von dem kleinen Makani werde ich sicherlich öfter hören.
Außerdem bleibt ja die Irre aus dem Wurf und wird schon für Geschichtsstoff sorgen... :-)

Danke Euch lieben Bloglesern, so macht das Blog- schreiben doch wirklich Spaß und hat auch für mich einen Sinn bekommen, ich war ja vorher doch etwas skeptisch, was diese Blogs angeht.

... wer weiß, vielleicht gibt es ja irgendwann die Fortsetzung "Muschelsucher Labradors- Warten auf den B- Wurf". :-)
Aber nun soll erstmal die FIRST EDITION gesund groß werden, Alle sollen sie ihre Muscheln suchen und finden und ein glückliches, langes Leben haben.

Liebe Welpeneltern, denkt immer dran, daß so ein Muschelsucher A-chen von ersten Tag an ständig geknutscht und gekuschelt wurde, das ist also fast genauso wichtig wie die Luft zum Atmen und der volle Futternapf. Viel Spaß mit Euren und meinen Babys, passt gut auf sie auf. Und wenn was sein sollte: ich bin immer für Euch da.
WILLKOMMEN in der Muschelsucher- Familie...

Kommentare:

  1. So schöne Worte, Nina!
    Im Gegenzug zum Blog-schreiben hat es auch super viel Spaß gemacht, diesen Blog zu lesen!
    So, so viel Liebe, wie Du in die Welpenaufzucht gesteckt hast, dass ist einfach Wahnsinn.
    Wir wünschen Dir weiterhin ganz viel Spaß jetzt auch MIT Ticket!
    Du kannst stolz auf Dich und Deine Welpen sein!

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für die vielen wunderschönen Fotos der Süßen und die tollen Berichte! Ich habe mich jedem Tag auf Neuigkeiten gefreut!!!

    Viele liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen